DAS TANZFEST

Home  /  Alle  /  Current Page

In 30 Städten und Gemeinden in der ganzen Schweiz wird am ersten Maiwochenende getanzt: Bei 600 Tanzkursen, 450 Aufführungen und einer spektakulären 3D-Photoausstellung finden sicher alle ein passendes Tanzprogramm.

 

Beyond Borders – Überregionale Tanzschaffende zeigen Kurzstücke

NaNa
Eine Frau, die weiss was sie will. Getrieben von der Sehnsucht nach Lebensfreude, dem brennenden Verlangen nach dem grossen Gefühl und individuellem Glück – nach Liebe, Nähe, Lust. Inspiriert vom Chanson „Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben“, das Fritzi Massary in den Golden Twenties gesungen hat, beschäftigt sich Diane Gemsch mit den Konventionen und Normen, die eine Gesellschaft vorschreibt, rund um diese Sache der Liebe und der eigenen Lust.
Choreografie und Tanz:  Diane Gemsch

Oxymoron
Eine Tanzvorstellung über zwei kontroverse Frauen: Wem vertrauen wir? Wie weit können wir unserem gegenüber vertrauen? Inwieweit können wir unseren eigenen Körpern vertrauen? Vertrauen und Misstrauen bilden die Basis einer jeglichen Partnerschaft und spielen in unserem Zusammenleben eine wichtige Rolle: Wie oft misstrauen wir anderen? Und wann misstrauen wir vielleicht sogar uns selbst?
Choreografie und Tanz:  Sara Marin, Griet Vanden Houden
Musik:  Lukas Rabe, Elsa Gregoire

Sacred Scars
Das Leben schreibt Narben in uns und unsere Seelen. Sie sind nicht neu, speisen ihre Kraft aus Mythen und Erinnerungen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Tief eingebrannt in unser Denken und Fühlen lassen sie neue Bilder entstehen, die im Kern vertraut erscheinen und eine Katharsis möglich machen. Sieben Vorarlberger Tänzerinnen und Tänzer erzählen in der kraftvollen Choreografie des albanischen Künstlers Blenard Azizaj vom Weg durch das Labyrinth des Lebens.
Tanz:  Martin Birnbaumer, Dominik Feistmantl, Natalie Fend, Carolina Fink, Carmen Pratzner, Silvia Salzmann, Verena Wohlrab
Konzept und Choreografie:  Blenard Azizaj
Musik:  Stavros Gasparatos
Produktion:  netzwerkTanz Vorarlberg

Koordination Kurzstückabend:  Alena Kundela
Programmation Kurzstückabend:  Alena Kundela, Tobias Spori

Der Tanzfestpass kostet CHF 15.-. Er erlaubt den Zugang zu allen Kursen und Veranstaltungen der Beteiligten in der ganzen Schweiz. Er ist vor Ort erhältlich oder im Vorverkauf ab dem 9. April 2018 im Kulturbüro St. Gallen.


  • Details
  • Tags
  • More
  • DAS TANZFEST

    Home  /  Alle  /  Current Page

    Grabenhalle


    19:30
    20:00
    22:00
    CHF 15.-
    http://www.dastanzfest.ch/st_gallen/
Impressum