DIE WIRKLICHKEIT, DAS ZEBRA

Home  /  Alle  /  Current Page

präsentiert von KOMA  –  Das Stück „die Wirklichkeit, das Zebra“ vom Tanz- und Performancekollektiv KOMA bewegt sich spielerisch zwischen Performance und Installation, Tanz und experimenteller Raum-Klang-Erfahrung.

 

Wie stehen wir der Welt gegenüber – als Individuum, Gruppe, Gesellschaft? Wir beobachten verschiedene Perspektiven, Einstellungen, Deutungsmuster, Wahrnehmungen. Wir erleben Übereinstimmung, Konflikt, Meinungsverschiedenheiten, Harmonie, konträre Weltbilder und Prinzipien. Wie leben wir mit so vielen verschiedenen Wirklichkeiten gemeinsam in einer Welt?

Im Zusammenspiel der Künste wird die subjektive Wirklichkeit und die Sicherheit der eigenen Wahrnehmung hinterfragt. Raum, Klang und Licht werden auf der Bühne aktiv von den Performer*innen gestaltet. Mit Live-Musik entsteht ein multisensorisches Geflecht aus Fühlen, Sehen und Hören.

Produktion:  KOMA
Konzept / Regie:  Magdalena Weniger
Performance:  Etienne Aweh, Alena Kundela, Kristin Mente
Live-Musik:  Joscha Baltes


  • Details
  • Tags
  • More
Impressum