FILME FÜR DIE ERDE FESTIVAL

Home  /  Alle  /  Current Page

Das “Filme für die Erde Festival” zeigt die besten Umweltdokus des Jahres! Entdecke inspirierende Dokus. Am diesjährigen “Filme für die Erde Festival” dreht sich alles um Konsum, nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Es erwarten dich eindrückliche Filme, Workshops und Ausstellungsstände, die erstaunen, informieren und zum Handeln inspirieren. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Am 19. und 21. November findet zum elften Mal das schweizweite “Filme für die Erde Festival” statt. An 17 Standorten sind Filme zu sehen, die das Umweltbewusstsein schärfen und zum Handeln inspirieren. Ausserdem erwarten die Besucher*innen Ausstellungen, Workshops und Diskussionen, an denen sie gleich selbst aktiv werden und sich lokal vernetzen können.

ab 13:45 Uhr
Ausstellungsstände mit lokalen, nachhaltigen Organisationen

15:00 – 16:45 Uhr
HEIMAT NATUR
In aussergewöhnlichen Bildern zeigt «Heimat Natur» die Natur von ihrer schönsten Seite und untersucht gleichzeitig den Zustand unserer heimischen Lebensräume. Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen sowie Aufnahmen von faszinierenden Arten machen den Film zu einem filmischen Naturerlebnis für die ganze Familie.

17:15 – 18:45 Uhr
COW
Nach der Premiere am Filmfestival in Cannes kommt die aussergewöhnliche Doku «Cow» ans “Filme für die Erde Festival”! Aufstehen, gemolken werden, fressen, schlafen. «Cow» zeigt aus der Perspektive der Milchkuh Luma ihr menschbestimmtes Leben – und unser widersprüchliches Verhältnis zu Nutztieren.

18:45 – 20:30 Uhr
Diskussion, Rahmenprogramm, Ausstellungsstände mit lokalen, nachhaltigen Organisationen

COVID INFOS
An diesem Abend benötigen alle Gäste ein gültiges Covid-Zertifikat welches bestätigt, dass ihr GETESTET, GENESEN oder GEIMPFT seid. Bitte halte dein Zertifikat auf der App oder in Papierform sowie einen gültigen Ausweis am Eingang bereit.


  • Details
  • Tags
  • More
  • FILME FÜR DIE ERDE FESTIVAL

    Home  /  Alle  /  Current Page

    Grabenhalle


    13:00
    13:45
    20:30
    Eintritt frei
    https://festival.filmefuerdieerde.org/
Impressum