cineclub sg – SECRETS & LIES

Home  /  Alle  /  Current Page

Die Suche von Hortense nach ihrer leiblichen Mutter endet in einer berührenden Mutter-Tochter-Beziehung, die in der Verwandtschaft jedoch auf Lügen, Geheimnisse und Ablehnung stösst.

 

Regie: Mike Leigh
Grossbritannien/Frankreich, 1996
142 Minuten
mit Marianne Jean-Baptiste, Brenda Blethyn, Timothy Spallhyn

Vorstellungen um 18:00 Uhr und um 20:30 Uhr

Die schwarze Augenärztin Hortense hat gerade ihre Adoptivmutter verloren und begibt sich in ihrem Schmerz auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter. Über eine Sozialarbeiterin erhält sie die entsprechenden Unterlagen über ihre Geburt und die Adoption. Ihre Mutter ist Cynthia, eine weisse Fabrikarbeiterin.

Sie hatte das Kind als Teenagerin zur Adoption freigegeben, ohne das Baby ein einziges Mal zu sehen. Mutter und Tochter werden beste Freundinnen, aber als Hortense zu einer Familienfeier eingeladen wird, drängen die Lügen und Geheimnisse der Verwandtschaft an die Oberfläche.

Fast leise erzählt Leigh seine Geschichten aus der englischen Arbeiterklasse, auch wenn es hier und da einmal aufschreit, kracht oder man sich vor Lachen oder Rührung kaum halten kann. Leigh mutet dem Betrachter einiges zu. Über satte zwei Stunden erzählt er seine Geschichte um die Folgen von Adoption, Geheimnissen und Lügen rund um die Familie Purley. Leigh bringt es vor allem fertig, ein homogenes Gesamtbild einer sozialen Umgebung zu visualisieren, in dem die Charaktere und deren Konflikte in ihrer ganzen Tiefe und Tragweite gezeigt werden. Man ist ganz nah dabei, wirklich hautnah am Geschehen.

Der Film gewann die Goldene Palme der Filmfestspiele von Cannes, wo Brenda Blethyn für die Rolle der Cynthia den Preis als beste Darstellerin erhielt. Blethyn gewann ebenso wie der Film den Britischen Filmpreis (BAFTA Award) und setzt sich auch bei der Golden-Globe-Verleihung 1997 als Beste Drama-Darstellerin durch.

Die Gründung des cineclub St.Gallen geht auf das Jahr 1952 zurück. Der cineclub zählt zurzeit um die 200 Mitglieder und ist fester Bestandteil des Kulturangebots in der Stadt St.Gallen. Neben der Verbreitung künstlerisch wertvoller Filme veranstaltet der cineclub auch Sonderveranstaltungen. Dazu gehören unter anderem Gespräche mit Filmregisseuren, Stummfilme mit Livemusik sowie Einführungen in die programmierten Filme.

 

Covid-19 Infos

  • Wir erfassen jeden Kontakt (Vor-/Nachname,  PLZ und Telefonnummer).  Die Telefonnummer wird verifiziert. Die gesammelten Daten werden nach 14 Tagen wieder vernichtet.
  • Bei dieser Veranstaltung kann die gültige Distanzregel nicht eingehalten werden.
  • Bitte kommt nur, wenn ihr euch gesund fühlt und keine Corona-Symptome habt.
  • Wir weisen euch darauf hin, dass es im Falle eines engen Kontaktes mit einer mit Covid-19 infizierten Person zu einer Quarantäne kommen kann.
  • Es wird empfohlen, während der Veranstaltung eine Hygienemaske zu tragen.
  • Schwer alkoholisierten Personen wird der Zutritt nicht gestattet.

  • Details
  • Tags
  • More
  • cineclub sg – SECRETS & LIES

    Home  /  Alle  /  Current Page

    Grabenhalle


    17:30
    18:00 / 20:30
    23:00
    CHF 20.- / 15.-
    http://www.cineclub-sg.ch
Impressum