MOONLIGHT BENJAMIN (Haiti)

Home  /  Alle  /  Current Page

Voodoo, guitar guns & carribean fever  –  präsentiert von BRUCHTEIL und AFRIKARIBIK  –  Die karibische Patti Smith oder die Priesterin des Voodoo Rock betitelt die Presse die haitianische Sängerin Moonlight Benjamin.

 

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört… oder zumindest perfekt zusammenpasst. Moonlight Benjamin fusioniert die Voodoo Rhythmen und Melodien ihrer Heimat Haiti mit ins Hier und Jetzt gebeamtem 70er Blues Rock. Die Spannung, die dabei zwischen den archaischen Melodien in Moonlights tief berührender, kraftvollen rauen Stimme und den fetten Gitarrenriffs entsteht, schafft eine ganz neue, explosive Form von Voodoo Trance. Moonlights Musik ist ebenso ambivalent und berauschend wie faszinierend.

2018 veröffentlichte sie ihr drittes Album “Siltane”, welches in der Zusammenarbeit mit dem Jazz-Rock-Gitarristen Matthis Pascaud entstand. Darauf präsentieren sie eine zeitgenössische Blues-Rock Variante der Creole Kultur aus Moonlight Benjamins Heimat, die „das Feuer und die Seele des Haitianischen Volkes“ tief in sich trägt. Und diese Kultur ist geprägt vom ständigen Kampf um Anerkennung, obwohl Haiti die erste offiziell anerkannte „Black Republic“ der Welt war. Das nachfolgende Album “Simido” erschien 2020.

Besetzung:

Moonlight Benjamin  –  Vocal
Matthis Pascaud  –  Guitar
Matthieu Vial-Collet  –  Guitar
Bertrand Noël  –  Drums
Quentin Rochas  –  Bass

 


  • Details
  • Tags
  • More
Impressum