BRAIN BEAM BLAST X – Prog & Rock Night

Home  /  Alle  /  Current Page

Ein Abend, vier Bands, ein Ziel: Grenzen sprengen und Ereignishorizonte durchqueren. Rock, Prog und Metal zum Ein- und Abtauchen!

 

Nach neun Jahren im Untergrund (und einer unvorhergesehenen Krönung zu Jahresbeginn) wagt sich das kleine Festival, das Proggerherzen höherschlagen lässt und sich als Fanal der musikalischen Moderne versteht, an die städtische Oberfläche. Unter dem Jubiläumsmotto Chiasma mäandriert dieser besondere Abend in virtuos veredelter Genrefusion zwischen Rock, Punk, Metal und Jazz. Egal ob Nostalgiker oder Anhänger subversiven Dadas – dieses fantastische Feuerwerk funkelt und knallt für alle.

Während andere zwecks Selbstfindung Waldbaden gehen, lassen diese vier Bands schonungslos einen Ozean voller sonorer Verzückung von der Bühne branden, damit man sich in seinem Sog der Entrückung verlieren kann. Ein Fest für die Sinne zum Ein- und Abtauchen.

A DEAD FROG’S SOCIETY  (SG)
A Dead Frog`s Society, auf der Bühne seit 2012 und nach einer Reunion wieder seit 2017, wollen sich keinen Genrenamen aufhetzen lassen. Manche Lieder erschallen mit Posaune und haben Einflüsse diverser Art. Auf den Bandnamen kam die Truppe durch die toten Frösche in ihrem Bandraum und durch den Film „Dead Poets Society“ sowie gesellschaftliche Missstände, die zum Teil auch in ihren Songs thematisiert werden.

THE HOT PISTONS  (TG)
The Hot Pistons aus Amriswil überzeugen seit 2016 mit brachialem Rock’n’Roll, aufgeladen mit rohem Punk und Heavy Metal in der Direkteinspritzung. Am Steuer sitzt und singt QC, seines Zeichens ehemaliger Frontmann der Kittys, natürlich immer mit dem linken Ellbogen am Fensterrand. Als Beifahrer für die Bedienung des Radios und für den Bass zuständig sein Sidekick Päsche (auch bekannt von The Kittys). Auf der Rückbank duellieren sich The Beat (Asaviga, Legion) und The Bossi (ehem. Elvis) mit ihren Gitarren und 4×12-Mesas und auf der Ladefläche hat Drummer Mica sein Kit aufgestellt, das auch gestandene Schlagzeuger vor Neid erblassen lässt. Der Sound knurrt unerbittlich und zeichnet sich durch seine Einflüsse von Rock’n’Roll, Rockabilly, Blues und Hard Rock kombiniert mit extra tief gestimmten Gitarren aus.

PLÔME  (BE)
„Unser Ziel war es, das Raum-Zeit-Kontinuum zu erforschen, und da haben wir den Verstand verloren. Aber Plôme, der Geisterdieb, versprach ihn uns zurückzugeben, wenn wir Musik schaffen, die die Vögel explodieren lässt.“ So trat Plôme in Erscheinung, eine Band mit Ursprüngen im zeitgenössischen Jazz, die in Math-Rock und experimentelle Musik eintaucht.

IN LOVE YOUR MOTHER  (ZH)
In Love Your Mother spielt die Musik, vor der eure Mütter euch gewarnt haben. Ein Mix aus Mathcore und Weltmusik gepaart mit dadaistischen und sozialkritischen Texten – und fertig ist die Fusion namens Mothercore. Um Mothercore in seiner gesamten Tiefe verstehen zu können, empfiehlt sich der Besuch Liveshows von I Love Your Mother.

 

Covid-19 Infos

  • Wir erfassen jeden Kontakt (Vor-/Nachname,  PLZ und Telefonnummer).  Die Telefonnummer wird verifiziert. Die gesammelten Daten werden nach 14 Tagen wieder vernichtet.
  • Bei dieser Veranstaltung kann die gültige Distanzregel nicht eingehalten werden.
  • Bitte kommt nur, wenn ihr euch gesund fühlt und keine Corona-Symptome habt.
  • Wir weisen euch darauf hin, dass es im Falle eines engen Kontaktes mit einer mit Covid-19 infizierten Person zu einer Quarantäne kommen kann.
  • Es wird empfohlen, während der Veranstaltung eine Hygienemaske zu tragen.
  • Schwer alkoholisierten Personen wird der Zutritt nicht gestattet.

  • Details
  • Tags
  • More
  • BRAIN BEAM BLAST X – Prog & Rock Night

    Home  /  Alle  /  Current Page

    Grabenhalle


    19:00
    20:00
    01:00
    CHF 25.-
    https://www.facebook.com/ADFSofficial
    https://www.facebook.com/plomeplomeplome/
    https://www.ilymmusic.com/
Impressum