FILME FÜR DIE ERDE FESTIVAL

Home  /  Alle  /  Current Page

Das “Filme für die Erde Festival” zeigt die besten Umweltdokus des Jahres! Entdecke inspirierende Dokus. Am diesjährigen “Filme für die Erde Festival” dreht sich alles um Konsum, nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung. Es erwarten dich eindrückliche Filme, Workshops und Ausstellungsstände, die erstaunen, informieren und zum Handeln inspirieren. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Am 19. und 21. November findet zum elften Mal das schweizweite “Filme für die Erde Festival” statt. An 17 Standorten sind Filme zu sehen, die das Umweltbewusstsein schärfen und zum Handeln inspirieren. Ausserdem erwarten die Besucher*innen Ausstellungen, Workshops und Diskussionen, an denen sie gleich selbst aktiv werden und sich lokal vernetzen können.

09:00 – 10:00 Uhr  (Schulkino)
ANTARCTICA
Antarktis, Südpol, minus 70 Grad. Menschen leben dort keine. Doch faszinierende Tiere trotzen der Eiseskälte – unter und über dem Eis. «Antarktis» zeigt die einzigartige Tierwelt des kältesten Kontinents der Erde und begibt sich auf Augenhöhe mit den dort lebenden Tieren. Voller spektakulärer Unterwasser- und Nahaufnahmen.

10:30 – 11:30 Uhr  (Schulkino)
KINDER DER KLIMAKRISE  –  Fokus Abfall und Klimawandel
Junge Mädchen nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand! Sabayah aus Australien will den Abbau klimaschädlicher Kohle verhindern, während sich Nina aus Indonesien gegen Plastikdeponien von eingeschifftem Abfall aus westlichen Ländern stark macht.

12:15 – 13:15 Uhr  (Schulkino und öffentlich)
KINDER DER KLIMAKRISE  –  Fokus Wasser und Luftverschmutzung
Junge Mädchen nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand! Fatou im Senegal setzt sich für den Zugang zu Wasser ein, während Gagan aus Indien die starke Luftverschmutzung stoppen und die Bäuer*innen von biologischer Landwirtschaft überzeugen will.

14:00 – 15:00 Uhr  (Schulkino und öffentlich)
FAST FASHION
Ständig neue Kleider zu Schnäppchenpreisen verführen Konsument*innen zum regelrechten Kaufrausch. Der Film zeigt die brisante Produktionsrealität und die enorme Umweltbelastung der Modeindustrie.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

ab 17:30 Uhr  (öffentliches Abendprogramm)
Ausstellungsstände mit lokalen, nachhaltigen Organisationen

18:00 – 19:30 Uhr
UNSER BODEN, UNSER ERBE
Gesunde Böden sind unsere Lebensgrundlage. Sie tragen und nähren uns. Sie schenken uns gute Luft und sauberes Trinkwasser. Gleichzeitig sind sie als CO2-Speicher entscheidend für den Klimaschutz. Doch durch die intensive Bewirtschaftung und Nutzung gehen immer mehr fruchtbare Böden verloren. Was bedeutet das für unsere Zukunft?

20:00 – 21:45 Uhr
GREEN BLOOD
In «Green Blood» schliessen sich eine Gruppe der besten investigativen Journalist*innen aus der ganzen Welt zusammen und setzen die Arbeit von mutigen Lokaljournalist*innen fort, die wegen ihrer Recherchen bedroht, inhaftiert oder getötet wurden. Dabei decken sie zahlreiche Umweltskandale von Bergbauunternehmen auf verschiedenen Kontinenten auf.

21:45 – 23:00 Uhr
Ausstellungsstände mit lokalen, nachhaltigen Organisationen

COVID INFOS
An diesem Abend benötigen alle Gäste ein gültiges Covid-Zertifikat welches bestätigt, dass ihr GETESTET, GENESEN oder GEIMPFT seid. Bitte halte dein Zertifikat auf der App oder in Papierform sowie einen gültigen Ausweis am Eingang bereit.


  • Details
  • Tags
  • More
  • FILME FÜR DIE ERDE FESTIVAL

    Home  /  Alle  /  Current Page

    Grabenhalle


    8:30
    09:00 / 17:30
    23:00
    Eintritt frei
    https://festival.filmefuerdieerde.org/
Impressum